Frankfurter Buchmesse 2016

Dieses Jahr war ich zum ersten Mal auf der Frankfurter Buchmesse. Wow, das ist ja eine riesige Veranstaltung. Ich war am Freitag dort zu gegen, da wir "Magische Orient"-Autoren uns am Karl-May-Verlags-Stand treffen wollten.




Ich habe mich sehr darüber gefreut, Tanja Kinkel persönlich kennen zu lernen. Wir schreiben gerade zusammen an einem der Romane dieser neuen Fantasy-Reihe. Es war sehr interessant, sich mit ihr auszutauschen.
Tanja Kinkel und Jacqueline Montemurri

Tanja Kinkel, Thomas Le Blanc, Jacqueline Montemurri

Auch mit den anderen Autoren des Projektes, die sich eingefunden hatten, habe ich nette Gespräche geführt. Wir kannten uns schon vom Autoren-Treffen in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar: Alexander Röder, Thomas Le Blanc, Kai Focke und Monika Niehaus.


Alexander Röder, Jacqueline Montemurri

Birgit "BiFi" Fischer vom SFCD kam auch noch vorbei. Wir machten Fotos und hatten jede Menge Spaß.


Birgit Fischer und Jacqueline Montemurri

Am Stand des BVjA bin ich auf Regine Bott gestoßen und habe die Bücher von Brina Stein und Petra Schulz entdeckt.



Rico Gehrke (Verleger) und Peggy Weber (Herausgeberin) von "Das Licht von Orion" waren auch anwesend. Selbst die Anthologie konnte ich in einem Regal entdecken.



Ich hatte auch ein nettes Zusammentreffen mit meinem Agenten Harald Kiesel von der CastleGate Agency und Andreas Eschbach. Es war ein interessantes Gespräch.

Harald Kiesel und Jacqueline Montemurri

Harald Kiesel und Jacqueline Montemurri

Jacqueline Montemurri und Andreas Eschbach

Und zu guter Letzt bin ich noch auf Ursula Poznanski, Arno Strobel und Markus Heitz getroffen.
Es war ein wirklich interessanter Tag.

Arno Strobel, Jacqueline Montemurri, Ursula Poznanski

Jacqueline Montemurri, Markus Heitz




Kommentare

Beliebte Posts

Spendet Phantastisch!

90. Geburtstag von Herbert W. Franke

Auf phantastischen Pfaden

Phantastische Lesung in Wuppertal