Posts

Es werden Posts vom 2014 angezeigt.

Ein bisschen Poesie

Bild
Sterne

Glitzernde Punkte am Firmament.
Ein Blick in vergangene Zeiten.
Wir wähnen sie in ewiger Existenz,
entschwinden in unendliche Weiten.

Sie blähen sich zu roten Giganten,
um im weißen Licht zu verglühn
und letztlich in schwarzer Singularität
alles an sich zu ziehn

 © Jacqueline Montemurri
für Jana

Klein aber fein

Bild
Am 02.09.2014 um 19 Uhr hatten das Restaurant Hirsch in Langenberg und ich zur Science-Fiction-Dinner-Lesung geladen. Sei es nun dem ungewöhnlichen Wochentag geschuldet (Dienstag) oder dem Nischendasein der Science-Fiction-Literatur - man weiß es nicht - aber es ließen sich nur drei Personen inspirieren daran teilzunehmen. Nach anfänglicher Enttäuschung, war ich doch letzten Endes total begeistert von dem Abend. Wir vier saßen bis 23 Uhr gemütlich an einem Tisch bei leckerem Essen und ich las zwischen den Gängen in sehr privater Atmosphäre meine Geschichte "Das Trojaner-Projekt" vor. Zwischendurch kam es zu interessanten Gesprächen über vielfältige Themen. Vielen Dank an die sehr interessierte Zuhörerschaft!

Hier noch ein paar Fotos:





Nominierungen für den DSFP wurden bekannt gegeben

Bild
Nachdem am 23.03. die Nominierungen für den Kurd-Laßwitz-Preis bekannt gegeben wurden, folgte gestern die Bekanntgabe der Nominierungen für den Deutschen Science Fiction Preis.
In der Kategorie "Beste Kurzgeschichte/Erzählung" gab es beim KLP 7 und beim DSFP 5 Nominierungen. Bei beiden Preisen wurden die Geschichten von Michael Marrak und Merlin Thomas nominiert.
Auch in der Kategorie "Bester deutscher SF-Roman" gab es drei Übereinstimmungen. Der KLP nominierte 10 und der DSFP 6 Werke. Jeweils waren die Romane von Wolfgang Jeschke, Uwe Post und Karsten Kruschel dabei.
Man darf gespannt sein, wer das Rennen macht. Verdient hat es sicherlich jeder der Nominierten.
Ich wünsche jedenfalls allen viel Glück!


Brandschutz in der Phantastik

Bild
Die Phantastische Bibliothek Wetzlar hat den 7. Band ihrer Phantastischen Miniaturen herausgegeben. Diesmal war das Thema "Brandschutz" von den Autoren gefordert. Was wird uns wohl erwarten? Geschichten von ca. 500 Wörtern aus den Genres Fantasy, Märchen, Science Fiction widmen sich der Frage, ob und wie vor Bränden geschützt werden kann und vielleicht auch, wie die Brände geschützt werden können. Verwirrend? Nun, dann les´ doch mal rein.

Mit dabei: Meine Kürzestgeschichte Kältetod

Hier bestellbar: Phantastische Miniaturen


Urkunde zum SF-Wettbewerb

Bild
Ich freue mich über die Urkunde zum 3. Platz des Science Fiction Wettbewerbes des VFR. Es ist zwar erst mal eine Vorabversion. Doch ich hoffe, dass mich das Original auch noch erreicht. Vielen Dank an die Jury und an Herrn Reinhold Glasl für sein Engagement.
Meine Geschichte "Die Faszination der Einsamkeit" wurde im Raumfahrtjahrbuch "Space 2014" abgedruckt.

Phantastische Lesung in Wuppertal

Bild
Gestern Abend lud der CVJM Wuppertal-Langerfeld zu einer Phantastischen Lesung. Sie war gut besucht und ist gut angekommen. Die vortragenden Autoren hatten sich in der Gruppe Autoren suchen Lesepartner bei Facebook gefunden.
Nico Salfeld,  Birgit Salutzki und ich entführten die Gäste mit ihren Texte in phantastische oder düstere Welten. Nach der Pause ließen Louis JansenStefan Lehner und unser Gastgeber und Hausherr des CVJMCarsten Koch das Blut spritzen und strapazierten die Lachmuskeln der Zuhörer mit makaberen und satirischen Texten.



SF-Kurzgeschichte in Space 2014

Bild
Ich konnte es nicht mehr abwarten, bis ich mein Freiexemplar von "Space 2014" - dem Raumfahrtjahrbuch des VFR - in Händen halte und habe mir schon mal ein Exemplar bei Amazon gekauft.



Es sieht wirklich super aus! Taschenbuchformat mit ca. 300 Seiten. Hochglanzpapier. Viele farbige Abbildungen. Wer sich also über die Events der Raumfahrt des letzten Jahres informieren möchte, dem kann ich das Buch nur empfehlen. Nicht zuletzt deswegen, da auch die 3 Siegergeschichten des SF-Kurzgeschichtenwettbewerbes abgedruckt sind. Und in diesem edlen Buch sieht meine Geschichte richtig gut aus! Hier mal ein Scan: