Lesung in Dorsten mit Radio-Übertragung


Am 21.09.2013 verwandelte sich das Wohnzimmer von Heidrun Bücker in Dorsten in ein Radio-Übertragungs-Studio. Gäste aus ganz Deutschland waren zu diesem Ereignis angereist. Ich las Ausschnitte aus "Die Maggan-Kopie" vor und Heidrun aus ihrem neusten Werk "Verschwunden". DJ Pit von Radio Denia übertrug die Lesung "in die Welt".

Hier traf eine geballte Thriller-Ladung aufeinander. Während Heidrun Bückers Geschichten in der Gegenwart spielen und mit Mystik-Elementen gewürzt sind, ist meine Handlung in der nahen Zukunft angesiedelt und beschäftigt sich mit wissenschaftlichen Themen, die ich dabei dystopisch weiterspinne. Wir beiden Autorinnen haben jedoch etwas gemeinsam: Die Protagonisten der Handlung sind starke Frauen, die sich nicht nur geistig sondern auch kämpferisch behaupten können.

Abends gab es noch Bratwürstchen von Heidruns Mann Heinrich gegrillt. Es war ein schöner Tag, den man gern wiederholen möchte.
Killer-Lady Heidrun Bücker
DJ Pit von Radio Denia und ich

Es war eine schöne Lesung

Pit von Radio Denia
Aus ganz Deutschland kamen Freunde von Heidrun angereist.
Willig ließen sie sich von mir in die Zukunft entführen

Die Gäste hatten gute Laune

Beliebte Posts

90. Geburtstag von Herbert W. Franke

Phantastische Lesung in Wuppertal

Auf phantastischen Pfaden

9. Buchholzer Autorenplausch